Umweltschutz ist auch Heimatschutz

Noch hat Köln viele Frei- und Grünflächen als Naherholungsgebiete, doch die Begehrlichkeiten wachsen: Stichwort Nachverdichtung und neue Baugebiete, verstärkt durch einen zunehmenden Wohnraummangel auch aufgrund des Massenansturms von sogenannten Flüchtlingen in den letzten Jahren. Während von den Grünen zu diesem Thema nicht viel zu hören ist, bleibt PRO KÖLN bei der Devise: Umweltschutz ist auch Heimatschutz!